Fisch des Jahres 1996 – Die Meerforelle

Der Verband Deutscher Sportfischer (VDSF) hat die Meerforelle zum „Fisch des Jahres 1996“ gewählt. Die jahrzehntelangen Rettungsversuche der Angler im VDSF sind von Erfolg gekrönt. Die Meerforelle scheint in Deutschland wieder heimisch zu werden! Kaum eine Fischart ist so
Hier weiterlesen →

Fisch des Jahres 1995 – Der Aal

Der Aal (Anguilla anguilla L.) ein bekannter und als Speisefisch geschätzter heimischer Fisch, ist vom VDSF zum Fisch des Jahres 1995 erklärt worden. Der Aal, der übrigens im Sargassomeer laicht und nach einer Wanderzeit von ca. 3 Jahren als Jungaal (Glasaal) , unterstützt vom Golfstr
Hier weiterlesen →

Fisch des Jahres 1994 – Die Nase

Ausersehen dafür werden jährlich Arten, deren Bestand infolge schädigender Einflüsse auf die Gewässer oder aus anderen Gründen stark beeinträchtigt oder gar vom Aussterben bedroht sind. Die Nase (lateinisch: Chondrostoma nasus, Linné) zählt dazu. In vielen Flüssen gilt die Nase als &#
Hier weiterlesen →