Bericht über die Jugendgruppe 
jugend_fischereiverein_kulmbach_2014Unsere Jugendgruppe 2014
Der Jugendgruppe des Bezirksfischereivereins Kulmbach von 1896 e. V. gehören zurzeit 44 Jugendliche an. Die Führung der Jugendgruppe liegt seit Januar 2010 in den Händen von Martin Schmidt. Jedes Jahr werden verschiedene Veranstaltungen mit der Fischerjugend durchgeführt. Die Saison beginnt in der Regel mit der Beteiligung am Tag der sauberen Gewässer. Im weiteren Verlauf des Jahres beginnen die fischereilichen Aktivitäten mit dem Anfischen der Fischerjugend, welches im April stattfindet. Nach dem Anfischen im April beginnt die Vorbereitung auf das Oberfränkische Jugendausbildungszeltlager. Das Zeltlager findet im Zeitraum Fronleichnam und dem darauffolgenden Wochenende statt und bildet den Höhepunkt des Jahres. In der Regel wird es jedes Jahr von einem anderen Verein ausgerichtet, so dass die Jugendlichen verschiedene Gewässer kennen lernen. Das Programm beinhaltet u. a. Knotenbinden, Zielwerfen und einen Wissenswettbewerb über die Tier- und Pflanzenwelt. Hier können die Jugendlichen ihre Kenntnisse bzw. Fertigkeiten untereinander, aber auch mit anderen Vereinen beweisen. Die Schulung der Jugendlichen übernimmt der Jugendleiter mit einigen Betreuern. Die Jugendlichen sind während des Zeltlagers in einem großen Zelt untergebracht und werden hervorragend von den Betreuern versorgt. Für die Freizeitgestaltung außerhalb des festgelegten Programms sind die jeweils ausrichtenden Vereine verantwortlich. Im Sommer findet noch ein vereinsinternes Zeltlager mit Grillabend und Nachtaalfischen statt, wozu auch die Angehörigen eingeladen werden. Den Abschluss der offiziellen Veranstaltungen bildet das traditionelle Jugendkönigsfischen im September. Im Laufe des Jahres werden auch Gemeinschaftsfischen wie Fliegenfischen, Altstadtfischen und Raubfischangeln angeboten.

 

Für Rückfragen stehe ich gerne unter: 09221/699713 oder 0173/3614391 zur Verfügung.

Martin Schmidt

Jugendleiter